Studie Arbeitgeberimage Energie 2012

Repräsentative Studie über die Arbeitgeberattraktivität
der Energiewirtschaft in Deutschland

   
 

Arbeitgeberimage gestalten

Wie attraktiv sind Deutschlands Energieunternehmen? Welches Image als Arbeitgeber haben Stadtwerke, Energieanlagenbauer und -dienstleister oder Unternehmen der Erneuerbaren Energien bei Hochschulabsolventen, Fach- und Führungskräften? Welche Kriterien und Erwartungen spielen hier eine Rolle?

Wie schaffen Energieunternehmen ein attraktives Arbeitsumfeld, wie kommunizieren Sie ihre Werte, wie finden und binden Sie die richtigen Mitarbeiter/innen? Welche aktuellen und künftigen Strategien im Personalmarketing und -management sind hier gefragt? Und wie sehen Arbeitgeber eigentlich das Image ihrer eigenen Branche?

Profitieren auch Sie von der diesjährigen Neuauflage der repräsentativen Arbeitgeberimage-Studie aus 2008, von der zweiten branchenweiten Analyse zur Arbeitgeber- und Branchenattraktivität in der Energiewirtschaft.
 
 
Eine starke Arbeitgebermarke (Employer Brand) ist die Grundlage für ein erfolgreiches Personal-Marketing und ein wichtiger Erfolgsfaktor in Zeiten des Fachkräftemangels und der Energiewende.

Die Studie Arbeitgeberimage Energie 2012 gibt eine branchenweite Standortbestimmung zum Selbst- und Fremdbild der Energieunternehmen und ihrer Branche. Sie gewährt Einblicke in Verhaltens- und Denkmuster relevanter Zielgruppen bei der Wahl ihrer Arbeitgeber und gibt wichtige Empfehlungen für das Personalmanagement – für mehr Arbeitgeberattraktivität.